You are currently viewing Gute Kinderbücher auf Englisch – meine Empfehlungen für Kindergarten-Kinder

Gute Kinderbücher auf Englisch – meine Empfehlungen für Kindergarten-Kinder

Englischsprachige Kinderbücher gesucht? Die Auswahl an Büchern ist riesig, aber welche sind auch wirklich gut? Ich teile heute meine Empfehlungen mit euch und stelle drei schöne Kinderbücher auf Englisch vor.

Kinderbücher auf Englisch – unsere 3 Favoriten

Stella & the Dinos

Stella, ein Dinosaurier-Mädchen, möchte die Dinos vor dem drohenden Einschlag eines Asteroiden retten und konstruiert ein Raumschiff. Unterhaltsames, lehrreiches Kinderbuch schon für Kinder ab Kindergartenalter. Schöne Illustrationen untermalen die Rettungsmission. Das Buch gibt es hier zu kaufen.

Chicka Chicka Boom Boom

Das englische Kinderbuch begleitet uns seit fast sieben Jahren: Kinder lernen hier spielerisch das ABC und wir Eltern das rappen. Wer könnte das Papp-Bilderbuch nicht lieben? Rangiert hier bei der Dreijährigen auf Platz eins der Hitliste.

How to Put an Octopus to Bed

Gerade bei englischsprachigen Kinderbüchern darf der Spaß nicht zu kurz kommen. Da kommt der Oktopus genau richtig! Das tolle Kinderbuch auf Englisch ist sehr humorvoll. Toll auch die liebevoll gestalteten Seiten.

Lest ihr gelegentlich englische Kinderbücher vor? Oder selbst Bücher in anderen Sprachen? 

Ich versuche tatsächlich, regelmäßig englische Bücher zu lesen. Sonst komme ich mit meinem englischen Wortschatz völlig raus, da ich im Alltag kaum mehr englisch sprechen muss. Als Angestellte war das noch anders, da hatte ich täglich Kundenkontakt ins Ausland.

Die Kinderbücher auf englisch fließen gelegentlich zum Vorlesen mit ein. Auf Biegen und Brechen wird kein Englisch gelernt, eher spielerisch eingeflochten. Erste Erfolge sind sichtbar:
Die Tochter zählt den Raketenstart-Countdown auf englisch, der Sohn macht erste Versuche, sich im Ausland in der Fremdsprache zu unterhalten.

JETZT LESEN  Typisch Augsburg - der Augsburg-Guide für Familien jetzt erhältlich

Wie gesagt, das passiert hier nebenbei, spielerisch.
Wenn etwas hängenbleibt, prima, wenn nicht, dann nicht.
Durch unsere Verwandtschaft in den Staaten ist es mir ein Anliegen, eine Brücke zu bauen. Bisher klappts ganz gut.


Der Text enthält Affiliate-Links

Schreibe einen Kommentar