Der Hopfensee im Allgäu – Wandern mit Kindern

Der Hopfensee im Allgäu – Wandern mit Kindern

Hopfen am See liegt direkt neben Füssen und dem Forggensee – aber der kleine Hopfensee ist zum Wandern mit Kindern einfach ideal. Wir haben den Rundweg um den Hopfensee mit Kindern und Buggy erfolgreich gemeistert, daher möchte ich euch dieses Allgäuer Kleinod ans Herz legen.

Hopfen-am-See-Kinder_Hopfensee_Allgäu-Familienurlaub

Von Schwabmünchen aus fahrt ihr eine gute Dreiviertelstunden nach Hopfen am See. Vorbei an Landsberg und Lechbruck, immer Richtung Füssen. Aber halt, kurz vor Neuschwanstein und dem Forggensee geht es rechts ab, direkt in den Ort Hopfen am See. Schon bei der Einfahrt eröffnet sich euch ein Panoramablick auf den Hopfensee, im Hintergrund die Alpen.

Parkmöglichkeiten gibt es tatsächlich ausreichend in dem kleinen Ort im Allgäu, wir versuchen unser Glück jedesmal auf dem großen Parkplatz beim Campingplatz (gegen Gebühr). Direkt am Campingplatz befindet sich ein wunderschöner Spielplatz direkt am See – die Kinder genießen direkt den Bergblick (sofern sie dafür Augen haben). Ein kleiner Imbiss hält Erfrischungen parat, Toiletten sind auch vorhanden.

Packt unbedingt Sonnenhüte, Sonnencreme und einen Schattenspender (Schirm oder ähnliches) für Kinder in Buggys ein, falls ihr im Sommer an den Hopfensee fahrt!

Hopfen-am-See-Kinder_Hopfensee_Allgäu-Familienurlaub

Der Hopfensee ist bestens für Familien geeignet

Der Rundwanderweg beginnt direkt am Campingplatz und führt am See vorbei. Nach einiger Zeit halten wir uns rechts, überqueren eine kleine Brücke und steuern in den Wald hinein. Hier ist es schön schattig, gelegentlich erhaschen wir einen wunderbaren Blick auf den Hopfensee. Die Wege sind breit und gut befahrbar, Radfahren am Hopfensee ist also auch kein Problem. Buggy, Kinderwagen oder Laufrad auch nicht. Bei gutem Wetter ist am Wochenende recht viel los, wobei sich der Andrang nach den ersten 100 Metern auch gut verteilt.

Auf dem Rundwanderweg um den Hopfensee stehen viele aus Baumstämmen geschnitzte Figuren – Zwerge, Bären, Mäuse – und sind besonders für die Kinder eine Attraktion (plant hier einfach mehr Zeit ein, glaubt mir). Nach einer Weile geht es hinaus auf das offene Feld, nach strammen Marsch sehen wir den Wegweiser zu einem Gasthaus. Laut Schwiegervater lässt es sich dort gut speisen, wir wollen aber in Hopfen am See Essen gehen.

Hopfen-am-See-Kinder_Hopfensee_Allgäu-Familienurlaub

Bio-Eismann vor Bergpanorama – eine Halluzination am Hopfensee?

Wir umrunden den Hopfensee mit seinem wunderschönen Bergpanorama, da glauben wir eine Halluzination zu sehen: Steht da tatsächlich mitten im Feld ein Eismann mit Bio-Eiscreme in original italienischer Tracht. War lecker! Ich wette, der steht im Winter mit Glühwein da.

Auf der Zielgeraden vor uns sehen wir bereits Hopfen am See. Unser Sohn ist super mit gelaufen, sitzt jetzt aber im Buggy. Wir wollen Strecke machen, wir haben richtig Hunger. Entlang der Uferpromenade reihen sich einige Restaurants. Wir lassen uns von der Optik verleiten und entscheiden uns für das Restaurant mit See-Terrasse: Herrlicher Ausblick, mittelmäßige Küche zu teuren Preisen. Der Service war freundlich, die Toiletten relativ sauber (hey, Hauptreisezeit!). Wir bekamen später die Empfehlung, in Hopfen am See italienisch essen zu gehen, das Essen dort sei sehr lecker zu guten Preisen. Notiert!

Hopfen-am-See-Kinder_Hopfensee_Allgäu-Familienurlaub

Hopfensee im Allgäu mit Kindern – Rundwanderweg 

Das müsst ihr wissen:

  • Lage: Bei Füssen, Ostallgäu
  • Bademöglichkeit: Hopfen am See
  • Ort: Kurort Hopfen am See
  • Länge Rundwanderweg: Ca. 8 km
  • Dauer Rundwanderweg: 2,5 Std. (mit Kleinkind ca. 3,5 Std.)
  • Sport: Windsurfen, Kitesurfen, Rudern, Tretbootfahren, Nordic Walking, Laufen, Segeln
  • Besonderheit: Baden ab Mai möglich (geringe Wassertiefe, schnelle Erwärmung)
  • Entdecken: Burgruine oberhalb von Hopfen am See
  • Familientauglichkeit: 5 Sterne

 

Kennt ihr den Hopfensee bereits? Wir sind leider viel zu selten da, denn auch im Frühjahr oder Herbst ist es wunderschön dort. Ich möchte dort unbedingt einmal eine Winterwanderung mit Schlitten machen, hat das schon mal jemand ausprobiert? Habt ihr eigentlich auch so regionale Lieblingsziele, wo ihr gerne hinfahrt?

Wusstet ihr, dass der Campingplatz am Hopfensee der wohl schönste Platz ist? Klar, da wäre die Aussicht – aber hier könnt ihr im Heu baden, Fango genießen und in den 1001-Nacht-Spa gehen. Langweilig im Allgäu mit Kindern? Nicht in Hopfen am See – der Campingplatz bietet hier sogar verschiedene Spaß- und Betreuungsangebote. Aber Achtung, zur Hauptsaison ist es brechend voll.

Cheers, Victoria

Hopfen-am-See-Kinder_Hopfensee_Allgäu-Familienurlaub

Augsburg – Ammersee – Allgäu

Mehr regionale Ausflugsziele gewünscht?

Wie wäre es mit Landsberg am Lech? Oder Augsburg für Familien? Oder doch lieber etwas weiter weg?

Gibt es Ziele in der Umgebung, über die ich dringend berichten soll?

Schreibt mir einfach eine Nachricht in die Kommentare!

Bilder: SWS Fotografie/ kuchenerbse | Titelbild: SWS Fotografie

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen