Kichererbsen-Curry: Perfekt für Partys & Wintertage

Kichererbsen-Curry: Perfekt für Partys & Wintertage

Leckeres Eintopfrezept gesucht?

Unerwartet lecker: Kichererbsen-Curry

Gefunden! Der Zufall hat einen köstlichen veganen Eintopf kreiert, orientalisch angehaucht und erfrischend anders, fast schon zünftig.  Zünftig & vegan? Geht das überhaupt? 

Ja, hier das Rezept der kleinen Proteinbombe: 

Ca. 250 g Kichererbsen (über Nacht eingeweicht) kochen lassen, eine Packung Kokosmilch hinzufügen, etwas einkochen.

Tomatenmark, ein guter Esslöffel voll, sowie rote Currypaste (ca. halber Teelöffel, nach Geschmack), etwas Kurkuma hinzufügen. 

Gewürfeltes Suppengemüse (TK) und eine Packung “Like Meat Bacon” (alternativ Räuchertofu oder Kartoffeln) in den Topf geben. 

Alles köcheln lassen, dann schmecken lassen! Sensationell!

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

    1. dertraber

      ist mir glatt durchgerutscht 🙂 Aber danke, ging mir auch so. Peppt auch oft Salat auf! LG

Schreibe einen Kommentar