ICQ, Modem & Diskette – digitale Welt im Wandel oder Ich bin ein Dinosaurier

ICQ, Modem & Diskette – digitale Welt im Wandel oder Ich bin ein Dinosaurier

Früher war alles besser. Kennt ihr, oder? Der Satz, der von Generation zu Generation weitergereicht wird: Früher, das waren noch Zeiten. Früher, war das noch so und so. Und früher, da hätten wir uns das nicht erlaubt. Und überhaupt, da war die Musik noch besser. Und das Fernsehprogramm. Da gab es schließlich noch Röhrenmonitore. Und ganz früher, schwarz-weiß-Fernsehen. Und ganz früher, da gab es den Pony-Express und das Telegramm. Hach, ja, das waren noch Zeiten! Früher war eben alles besser!

Dieser Beitrag enthält Werbung*

War früher alles besser? Es gibt ja den Unterschied zwischen gefühlter und tatsächlicher Wahrheit. Gefühlt würde ich sagen, war einiges besser: Wir waren als Kinder vielleicht mehr draußen, haben besser miteinander kommuniziert, hatten Respekt vor Autoritätspersonen…

elternblog_kassette_turtlebeach-headset

 

Moment! Bei näherer Betrachtung sind meine Kinder genauso viel draußen wie ich früher. Besser kommuniziert? Naja, Kommunikation ist immer vom Einzelnen abhängig, also ist das eine Pauschalaussage, die auf Erfahrungen beruht. Respekt vor Autoritäten? Gott, was haben wir einige Lehrer zur Weißglut getrieben! Das ist nicht anders als jetzt. Natürlich, einige Dinge ändern sich. Das ist der Lauf der Zeit. Spoiler: Ich bin gespannt, ob unsere Kinder das später auch mal denken werden!

Moderne Gaming Headsets vs. ICQ & Modem

turtlebeach-headset_amigaWisst ihr eigentlich, dass ich (in der Blüte meines Lebens, höhö) Online-Spiele gespielt habe? Counterstrike, Ultima Online, Age of irgendwas. Counterstrike sogar noch im Internetcafé und Ultima Online zuhause: Wenn niemand telefoniert hatte. Wer erinnert sich noch an das Einwählen des Modems? Ringringriiinnnnggggg. Genau. Und kommuniziert haben wir damals über ICQ, einen alten Messenger. Und Spiele wurden auf Disketten gespeichert. Ganz früher.

Ich erinnere mich noch genau daran, wie ich mit meiner Hexe auf der Jagd nach dem großen Kürbis war… Kennt jemand von euch noch das Spiel? Im Original heißt es “Cauldron“. Das gehörte eigentlich meinem Bruder, aber ich habe es zu gern gespielt. C64 lässt grüßen.

 

Aber ehrlich, heute ist das mit der Kommunikation vor allem einfacher geworden: Bei Onlinespielen nutze ich heutzutage gaming headsets (ich mag DAS hier von Turtle Beach – das ist ganz praktisch, damit zeichne ich auch Podcasts auf), Freunde erreiche ich blitzschnell über Whatsapp und Threema und die Einkaufsliste organisiere ich über Trello.

Damals war die Unterhaltung mit Online-Freunden wirklich schwierig; mühselig Texte tippen und gleichzeitig dem feuerspuckenden Drachen entfliehen. Bis ich den Text fertig hatte, war ich dreimal tot – ein gaming headset hatte ich damals noch nicht. Und ehrlich, wieviel leichter das Headset das Arbeiten (und das Spielen) doch macht… Und sei es nur zum Skypen mit der Verwandtschaft in Übersee.

Besonders gefällt mir bei den Headsets von turtle beach ja die “Stummfunktion”. Früher haben die Mitspieler immer direkt mitbekommen, was in der Familie so passiert – peinliche Momente inklusive!


Von Drachen & Kassetten

Wisst ihr, was ich noch horte aus der guten alten Zeit? Kassetten. Ja, richtig gehört, ich besitze noch uralte Kassetten. Vermutlich lassen die sich gar nicht mehr abspielen. Und wisst ihr, was noch lustig ist? Wir besitzen zwei Autos mit Kassettendecks. Jep, wir sind so richtig oldschool unterwegs.

oldtimer_reisen-mit-kind_turtlebeach

70 und kein bisschen Technik-müde

Aber eines kann ich ganz ehrlich sagen: Ich möchte nicht dahin zurück, nochmal so jung sein. Nö. Bin jetzt gerade ganz zufrieden. Es läuft doch mit zunehmenden Alter viel entspannter. Und jede Generation, jedes Jahrzehnt hat seine Reize – positive wie negative. Das digitale Zeitalter, in dem wir leben, wiegt für mich vor allem positiv: Ich verdiene mein Geld mit Jobs, die ich überall auf der Welt machen könnte. Ich erreiche meine weit entfernten Verwandten in Echtzeit ohne Mehrkosten. Sogar unsere Eltern nutzen Instagram, Facebook oder Whatsapp: Und die sind alle über 70. Das digitale Leben hält auch jung. Und das Fluchen über die Technik, das haben alle Generationen gemeinsam.

Nur eines vermisse ich aus der “guten alten Zeit”: Die Zeit. Ja, wir hatten früher mehr Zeit. Nun sind wir ständig erreichbar und verbringen sehr viel Zeit online. Da bin ich ein Dinosaurier. Also, Zeit, das Handy wegzulegen und an die frische Luft zu gehen – lasst uns mehr 80er & 90er sein! Rooaaaarrrr!

Was vermisst ihr von früher? Trauert ihr der “guten alten Zeit” hinterher? Ich mein, Nostalgieboxen aus der DDR, Spardosen in Kassettenform und VW-Bullies erleben ja gerade ihr großes Revival. Empfandet ihr früher alles besser oder anders? Ich bin ganz gespannt auf eure Antworten,

Cheers, Victoria

 

 

 

 

Interessiert dich vielleicht…

REISESPIELE FÜR KINDER

HAMBURG MIT KINDERN 10 TIPPS


*Anzeige: Dieser Beitrag enthält Werbung (Turtle Beach Gaming Headset).
Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst. Weitere Infos:
www.trusted-blogs.com/werbekennzeichnung

Bilder: Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen