Handgepäck mit Kleinkind – das darf rein [Gewinnspiel & Werbung]

Handgepäck mit Kleinkind – das darf rein [Gewinnspiel & Werbung]

Reisen mit Kleinkind oder Baby – und dann darf nicht viel ins Handgepäck? Ich habe für euch praktische Tipps, was alles ins Handgepäck darf – und was nicht! Wusstet ihr, dass Nutella und Marmelade zu Flüssigkeiten zählen? Genauso wie Heringssalat. Aber den transportiere ich eigentlich nicht im Handgepäck. Nein, genau genommen geht der nicht mit auf Reisen.

Hinweis: Dieser Beitrag enthält Werbung. Mehr Informationen dazu am Textende.

Mein Mann und ich waren Vielflieger und haben bereits viel von der Welt gesehen – ja, wir reisen wirklich gerne. Mit unserem Lütten waren wir von Anfang an viel unterwegs, weil unsere Familie recht weit in der Weltgeschichte verstreut ist. Der erste Ausflug ging an den Ammersee, da war er gerade drei Wochen alt. Zuletzt waren wir mit der Familie in Dänemark, mit dem Auto. Und ja, das war voll bis oben hin: Ferienhausidyll!

Allerdings waren wir auch zweimal mit dem Flugzeug unterwegs, mit Ryanair ging es nach Sevilla und nach Porto. Jeweils fünf Tage, nur mit Handgepäck. Und ehrlich, wir hatten alles dabei, was wir brauchten. Ein Handicap ist allerdings das Gepäckstück selbst: Bei Ryanair darf Handgepäck nur die folgenden Maße haben: 40 x 20 x 25 cm. Bei der Buchung kostet der kleine Koffer bzw. die kleine Tasche seit 1. November 2018 acht Euro zusätzlich, am Gate 25 Euro. Neu ist auch, dass das Gepäck jetzt eingecheckt werden muss.

Wir nutzten Priority und konnten zwei Handgepäckstücke pro Person an Bord nehmen. Das hat sich auch mit der neuen Regelung nicht geändert.

NON Priority Handgepäck bei Ryanair

  • 1 Handgepäck (max. 55 x 40 x 20 cm) – Transport kostenpflichtig im Frachtraum (Check-in)
  • 1 kleine Tasche (max. 40 x 20 x 25 cm) – Transport kostenfrei an Bord

Priority Handgepäck bei Ryanair + 2 x Handgepäck

  • 1 Handgepäck (max. 55 x 40 x 20 cm) – Transport gratis an Bord
  • 1 kleine Tasche (max. 40 x 20 x 25 cm) – Transport gratis an Bord
was-darf-ins-handgepäck_fliegen-mit-kleinkind_handgepäckstasche
Ryanair hat besonders strenge Gepäckvorschriften

Mein Tipp: Handgepäckstasche für Flugreisen

Um die strengen Vorgaben beim Check-in zu erfüllen, solltet ihr euer Gepäckstück vorher zu Hause abmessen. Eine  Alternative ist beispielsweise das Handgepäck von Variosports* – extra für diese Maße konzipiert!

everydaysafari_handgepäck

EveryDaySafari®* ist eine kleine kompakte Reisetasche mit einem Stauraum von ca. 14 Litern. Praktischerweise ist das Material wasserabweisend, sodass ihr an Regentagen trockenen Fußes an euer Reiseziel kommt. Im Frontfach könnt ihr Dokumente unterbringen, und mit der Umhängeschlaufe habt ihr die Hände frei für euer Kind. Außerdem könnt ihr die Tasche bequem auf einem Trolley befestigen.

Mein Fazit der Handgepäckstasche

Mein Eindruck der EveryDaySafari®* Handgepäckstasche: Eine kleine kompakte Tasche mit viel Stauraum. Die Verarbeitung ist in Ordnung, beim Auspacken gibt es auch keinen schlechten chemischen Geruch (wie teilweise auf Amazon moniert), verpackt war sie auch ordentlich. Ich hoffe, sie hält eine ganze Zeit, so muss ich mir zumindest bezüglich der richtigen Maße für das Handgepäck keine Gedanken machen.

was-darf-ins-handgepäck_fliegen-mit-kleinkind_handgepäckstasche
Nicht immer passt das Handgepäck – dann muss es mühsam am Schalter aufgegeben werden.

GEWINNSPIEL

Nachtrag: Das Gewinnspiel ist beendet. Gewonnen hat Stina (Blog).

Ihr könnt hier eine dieser neuen Reisetaschen gewinnen – ein passendes Geschenk für reisende Familien (Weihnachten ist schließlich ganz nah). Alles was ihr dafür tun müsst:

  • Verratet mir, was bei euch im Handgepäck nicht fehlen darf
  • Kommentiert hier oder auf Facebook
  • Macht gerne eure Freunde auf dieses Gewinnspiel aufmerksam (kein Muss)
  • Ich freue mich, wenn ihr das Gewinnspiel teilt
  • Gewinnspielende ist am 18. Dezember 2018 um 0:00 Uhr
  • Das Los entscheidet

Weitere Teilnahmebedingungen findet ihr HIER (und hier geht es zum Datenschutz). Eure Adresse wird zum Zwecke der Gewinnübermittlung an den Hersteller übermittelt.

handgepäck_everydaysafari

Handgepäck – Das darf mit

Aber zurück zum Handgepäck – Reisen mit Kindern stellt ja gerade Neu-Eltern vor Herausforderungen. Hier habe ich aufgeschrieben, was alles im Handgepäck transportiert werden darf:

Flüssigkeiten sind auf 100 ml beschränkt und müssen in einem durchsichtigen Zipbeutel (1 Liter Volumen) transportiert werden. Ausnahme ist Babynahrung. Ihr dürft soviel Babynahrung mitnehmen, wie ihr für den Flug braucht.

Messer, Feilen und Scheren mit einer Klingenlänge über 6 Zentimeter (gemessen ab Scharnier), gehören zu verbotenen Gegenständen im Handgepäck. Kleine Nagelscheren sind erlaubt, ebenso Rasiergeräte mit geschützter Klinge (Ladyshaver). Bei Reisen in die USA gelten aber gesonderte Regeln. Erkundigt euch bei euren Flügen lieber noch einmal bei eurer Airline; außerdem werden die Bestimmungen immer wieder geändert (keine Gewähr).

Das darf mit ins Handgepäck:

  • Handy
  • Laptop
  • Powerbank (Richtlinie jeweiliger Airline beachten; normalerweise sind Lithium-Metall- oder Lithium-Ionen-Batterien und -Akkus mit einem Lithiumgehalt von mehr als 2 g und über 100 Wh NICHT erlaubt)
  • Ladegeräte
  • Kinderspielzeug (auch elektrisch)
  • Medikamente (evtl. Bestätigung vom Arzt, vor allem bei Spritzen)
  • Cremes, Shampoo und andere Kosmetikartikel bis 100 ml
  • Taschenlampe
  • bestimmte Lebensmittel aufgrund der Flüssigkeitsregelung oder Richtlinien im Zielland

NICHT mit an Bord des Flugzeugs im Handgepäck dürfen 

  • leicht entflammbare oder brennbare Produkte
  • giftige Produkte
  • Nordic-Walking-Stöcke
  • Thermometer mit Quecksilber
  • Stricknadeln
  • echte Rasierklingen
  • Kinderspielzeug, welches wie eine Waffe aussieht

HIER findet ihr eine ausführliche Liste.

Und nun drücke ich euch die Daumen, dass ihr diese tolle Tasche für euren nächsten Urlaub gewinnt! Was darf bei euch im Handgepäck nicht fehlen? Ich habe immer Taschentücher, Lippenstift, Deo, Creme und Pixibücher dabei (und 100 andere Sachen). Und damit verabschiede ich mich in den wohlverdienten Winterurlaub – habt wunderbare Feiertage, rutscht gut ins Neue Jahr! Wir lesen uns in 2019 wieder!

Cheers, Victoria


*Amazon Affiliate Link: Werbelink – wenn ihr über diesen Link einen Kauf tätigt, erhalte ich eine kleine Provision von Amazon. Für euch entstehen keine Nachteile und keine Mehrkosten.
* Tracking-Link des Herstellers: Diese Links enthalten eingebaute anonyme Zähler, die die Besuche auf deren Webseite zählen

Dieser Beitrag hat 20 Kommentare

  1. Uno, Knabbersachen, Ipad und dann kann man auch paar stunden Fliegen ?
    Super schöne Tasche, die gleich zum Einsatz in den Weihnachtsferien kommt!

    1. Das klingt gut! Wo soll es hingehen? 🙂 LG

  2. In meinem Handgepäck darf kein E-Book Reader fehlen. Denn entweder gefällt mir das Programm nicht oder es gibt kein Fernsehen. Und mit dem Reader kann ich spannende Bücher auf der Reise lesen.
    Ich wünsche noch eine schöne Adventszeit und ein wundervolles Weihnachtsfest. Liebe Grüße nach Schwabmünchen sendet Catrin

  3. Liebe Victoria,
    Bei uns ist immer kritisch, ob sich die Kids an die Verbote fürs Handgepäck halten…Du glaubst nicht, was ich schon alles rausgefischt habe ;-).
    Nicht fehlen darf in meinem Handgepäck mein Notfallset gegen Wespen und das Asthmaspray.
    Liebe Grüße von Sanne

    1. Hallo Sanne,
      ohweia, das hört sich an, als ob ich mich künftig auf was gefasst machen kann 😉 Noch packe ich ja die Taschen…
      Oh das ist wichtig, das stimmt. Mein Inhalator habe ich eigentlich auch immer dabei, den hätte ich auch erwähnen können. Allergien sind auch echt Mist 🙁
      Liebe Grüße
      Victoria

  4. Also bei mir muss immer mindestens eine Flasche Wasser ins Handgepäck! Werde beim Fliegen immer total durstig und allen um mich herum scheint es auch so zu gehen… 😛 außerdem natürlich das Handy mit runtergeladenen Netflix-Serien und Kopfhörer sowie ein gutes Buch!

    1. Achja, die Kompressionsstrümpfe habe ich auch immer an 😀

  5. Die können wir brauchen, wir fliegen zu viert nach Bali! Auf jeden Fall muss mit Handcreme, Schnuller und was zum Knabbern!

    1. Bali – ein Traum! Ja, den Schnuller hatten wir auch immer dabei, gerade bei Start und Landung ein wichtiges Utensil 🙂

  6. Bei uns müssen mit Smartphone, Müsliriegel und Taschentücher! Das reicht zum Überleben! 😀

    1. Das Smartphone, die Allzweckwaffe 😉

  7. Kompressionsstrümpfe, Feuchttücher und Lippenpflege. Über die Tasche würde ich mich rieeesig freuen, weil wir oft mit ryanair fliegen!

    1. Dann ist die Tasche ja wie gemacht für euch 🙂

  8. In gutes Buch und ein Nackenhörnchen, dann kann es losgehen!

    1. Stimmt, ein gutes Buch ist viel Wert 🙂

  9. Kaugummi gegen den Ohrendruck und und Pfefferminzbonbons gegen die Übelkeit!

    1. Stimmt, Kaugummi hab ich auch immer dabei:)

  10. Smartphone Kopfhörer und genug Lesematerial. Für die Kinder genug Snacks, Bücher und fürs Baby der Schnuller! Die Tasche wäre wirklich toll!

    1. Snacks sind so wichtig 🙂

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen