Bucket List Berlin mit Kindern – was ich mir vornehme

Bucket List Berlin mit Kindern – was ich mir vornehme

Bucket List – das Wort ist ja dermaßen im Trend. Tatsächlich fällt mir gerade kein passenderer Begriff für Berlin mit Kindern ein. Fakt ist, Berlin (meine Geburtsstadt) hat uns regelmäßig zu Gast. Immerhin lebt hier die halbe Familie (und Freunde). Immer, wenn wir in Berlin waren, fallen mir und dem Mann die unterschiedlichsten Dinge ein, die wir gerne erlebt hätten. Und darum erstelle ich für unseren nächsten Besuch eine “Bucket List”.

Berlin mit Kindern ist wunderbar und wir schleppen die Kinder natürlich auch dorthin, wo es keine Rutschen und Animationsprogramme gibt. Unsere Erfahrung bei Städtereisen ist die, dass Kinder immer etwas zum Spielen finden, und sei es die tolle Treppe zum Hüpfen vor irgendeiner Kirche. Unser Glück bei Berlin mit Kindern ist ja, dass wir theoretisch auch mal ohne Kinder losziehen können: Tanten, Onkel, Opa und Freunden sei Dank. Wenn die Kinder denn mitspielen.

Aber darum kümmere ich mich heute nicht und erstelle eine schöne Liste mit Orten, die ich in Berlin gerne besuchen möchte. Mit Kindern oder auch mal ohne. Hello Berlin!

Frühstück im Käfer Restaurant in der Reichstagskuppel

Bereits 2014, kurz nachdem wir uns kennenlernten, haben wir hier Cappuccino geschlürft und den herbstlichen Ausblick genossen. Vorab angemeldet mit Ausweisnummer und Überprüfung, wurden wir schnell durch an der Warteschlange geschleust. Der Service war fantastisch, das Essen auch. Das würde ich gerne wiederholen. Zeit zu zweit.

Vegane Burger bei Attila Hildmann essen

Jedes Mal will ich es probieren, Attilas leckeres veganes Essen. Und jedesmal klappt nicht, zu wenig Zeit und eben nicht in der Gegend. Aber die Burger und das Eis oder die Shakes – klar kann ich das auch selber machen – aber ich will sie unbedingt mal testen.

Schloß Sanssouci in Potsdam

In Potsdam liegt das Sorglos-Schloß mit wunderschönem Garten. Zuletzt war ich hier als Kind, also Zeit, dem Gatten und dem Lütten ein Stück preußische Kultur zu vermitteln. Und die Gärten sind so toll zum Toben!

Biosphäre Potsdam

Es ist warm, es ist lehrreich und es ist grün: Die Biosphäre in Potsdam ist ein Erlebnis mit Kindern. Darum möchte ich mir das gerne mal ansehen.

Vabali Spa in Berlin

Ein Spa in Berlin, ein wunderbarer Spa: Zeit für mich oder Zeit zu zweit (keine Kinder erlaubt): In puncto Erholung ein unschlagbarer Punkt. Aber auch noch in 10 Jahren, das eilt nicht.

Ägyptisches Museum in Berlin (Pergamon-Museum)

Hier war ich schon als Kind und das war toll. Generell ist die Museumsinsel einen Besuch wert, und auch Kinder erleben was. Derzeit wird die Museumsinsel modernisiert.

Fotografie-Museum Helmut Newton

Auch hier haben wir schon 2014 hineingespickt, aber die Ausstellung hat gewechselt. Natürlich wollen wir auch die neue Ausstellung sehen!

East Side Gallery

Ein riesiges Freiluft-Kunstwerk wartet auf Entdeckung durch unsere Kameras.

Das Holocaust Denkmal

Das relativ neue Denkmal habe ich noch nicht gesehen. Und ich würde es mir gerne angucken.

Gärten der Welt in Berlin

Die Gärten der Welt kennen wir noch vor dem Umbau und da war das schon ein Top-Ziel. Umgeben von Plattenbauten findet ihr mit Kindern ein echtes Juwel. Ich liebe diesen Ort!

Bummeln entlang der Friedrichstrasse

Einfach mal die Seele baumeln lassen; in der Nähe der Gendarmenmarkt (im Winter ein toller Weihnachtsmarkt), Checkpoint Charly und viele, viele Geschäfte. Einfach laufen, wo es einen hintreibt.

Hier wird fortlaufend ergänzt <3

 

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen