Über Kuchenerbse

Der Familien- und Reiseblog für pferdebegeisterte Eltern, reisefreudige Familien, Müttern mit Fibromyalgie und Bayern-Begeisterte.

Kuchenerbse berichtet über regionale bayerische Ausflugsziele, Reisen quer durch Europa und die Welt und das Leben zwischen Augsburg und Ammersee. Weiterhin möchte Kuchenerbse LeserInnen inspirieren, das Leben mit Kind und chronischer Krankheit zu händeln. Tipps für das Reisen mit Kind, den Umgang mit Tieren in der Familie aber auch kritische Themen wie faire Kinderkleidung oder Familienpolitik finden sich ebenso hier auf dem Blog.

Kuchenerbse & Themenschwerpunkte

  • Familienleben mit Kind & chronischer Krankheit
  • Leben als Neu-Eltern
  • Tiere in der Familie
  • Augsburg, Ammersee und Allgäu
  • Reisen mit Kind weltweit
  • Kinderhelden

Elternblog, Islandpferd, Dänemark, reiten am Strand, Kuchenerbse

Wer ist Kuchenerbse?

Ich bin Victoria: Exilberlinerin in Bayern mit einem Faible für Pferde, Fotografie, Bücher und Reisen.

Nord trifft Süd, und rund ein Jahr später hat sich unser Sohn auf den Weg gemacht. Wir leben zu Dritt und vierbeinigem Anhang zwischen Augsburg, Ammersee und Allgäu. Nach einem Volontariat im Fachverlag machte ich einen Abstecher in den Vertrieb und ins Projektmanagement. Nach der Elternzeit ging es zurück zu den Wurzeln: Ich arbeite mittlerweile u.a. als Online-Redakteurin, Bloggerin und Autorin.

Schreiben reicht mir nicht, denn – Reisen erweitert den Horizont: Ich habe mittlerweile X Länder bereist und nun sind wir zu Dritt unterwegs – meine kleine Familie begleitet mich auf der Entdeckungstour rund in und um Bayern, der Elternschaft und der Selbstfindung. Wir entdecken gerne neue Orte, und doch zieht es uns auch immer wieder zu Lieblingsorten zurück.

Meine Blogs Kuchenerbse und TRABERBLOG (Pferde- und Lifestyleblog) habe ich 2016 während der Elternzeit gestartet.

Kuchenerbse in Zahlen

Sie erhalten auf Anfrage unter info[at]vonluetzau[punkt]com gerne mein aktuelles Mediakit inkl. Zahlen und Referenzen.

Mögliche Zusammenarbeit mit Familien- und Reiseblog Kuchenerbse

  • Kooperationen mit Hotels, Agenturen, Airlines etc.
  • Kooperationen mit Unternehmen (thematisch passend)
  • Produkttests im Bereich Familie, Tier und Reisen
  • Langfristige Partnerschaften mit Unternehmen
  • Gesponserte Beiträge mit Werbekennzeichnung
  • Content-Erstellung für Ihr Unternehmen

Weitere Möglichkeiten zur Zusammenarbeit per Anfrage. Gerne bin ich offen für Ihre Vorschläge. 

Veröffentlichungen

Ebook “Lieblingsziele” – Wenn Eltern reisen… 2017

Ebook “Lieblingsziele” – Wenn Eltern reisen… 2018 (unterstützt das Kinderhilfswerk)

Ebook “Yoga für Reiter – besser sitzen”

Ebook “Mister Mausezahn reist an die Nordsee”

Ebook “Gute-Nacht-Geschichten von der Kuchenerbse”

Ebook “Grundschule Pferdeausbildung – Bessere Balance mit dem Ostereierkomplott”

Weitere Ebooks und Bücher befinden sich derzeit in Arbeit. 

Presse

2017 Zeitungsbericht (Print) in der Augsburger Allgemeinen (Regionalteil Schwabmünchen)

2017 Zeitungsbericht Online in der Augsburger Allgemeinen (Regionalteil Schwabmünchen)

2017 Interview Radio Schwabmünchen (Kinderbücher)

Engagement/ Unterstützung

Storchenfonds e.V./ Blogger helfen Hebammen 

Bloggerprojekt “Lieblingsziele…”Kinderhilfswerk: Urlaub für bedürftige Kinder

Blogprojekt “Kuchenerbse im Radio” (bis März 2018)

Affiliate-Links

In einigen Beiträgen finden sich Affiliate-Links zu praxiserprobten Produkten bzw. persönliche Empfehlungen. Bestellt ihr über den Link, erhalte ich bei eurem Kauf eine kleine Provision. Euch entsteht dadurch kein Nachteil und auch keine Mehrkosten. Ihr unterstützt mich damit, mein Blogprojekt zu finanzieren.

Ein Blog kostet Geld: Von der Domain über Webhosting bis hin zu verschiedenen Plugins oder meiner Arbeitszeit – Bloggen ist Arbeit. Arbeit, die ich gerne mache, aber ich auch kostendeckend wirtschaften muss. Daher finden sich auf dem Blog immer wieder mit “Werbung” gekennzeichnete Beiträge. Ich teste die Produkte selber. Meine Meinung wird durch bezahlte Beiträge nicht beeinflusst. Taugt ein Produkt gar nicht oder passt nicht zu dem Blog, nehme ich die Kooperation nicht an.

Menü schließen