Lieblingswetter für Draußenbleiber

Fiese Schmerzen brauchen viel Ablenkung. Also vom Supermarkt direkt in den Park. 

Auf in Park!

Was soll ich sagen; bestes Wetter für den Outdoorliebling: Bewölkt, etwas Sonne und trocken. Und der Spielplatz menschenleer! Einfach großartig!

Aber ich wusste, warum ich ihn meiden wollte – überall am, im und um den schönen Platz Zigarettenkippen. Boah. 

Im Buddelkasten, rund um den Buddelkasten, an den Schaukeln… Und das in so einem wunderbaren Park. Nebenbei: Schön ist das nicht, wenn den Kindern beim Spielen der Rauch um die Nase weht. Nur weil an frischer Luft, darf Vorbild sein und Rücksicht auf Schwächere – die Kinder – nicht aufhören!

Früher habe ich auch geraucht, aber soviel Anstand besessen, die Kippen ordentlich zu entsorgen oder in einer leeren Schachtel wieder mitzunehmen. Leute, auch wenn kein Aschenbecher da ist: Improvisiert bitte! Aber Anstand und Improvisationstalent ist wohl leider Glückssache. 

Im Sandkasten buddeln fiel daher aus.

Dafür ging es ans Wasser, der Tag  gerettet! 


Nachmittags ging es für den Naturburschen noch einmal an die frische Luft: Pusteblumen entdecken, Windspiele bestaunen und Schaukeln unterm Baum. Da sind Schmerzen fast vergessen – und für uns hoffentlich mehr Schlaf drin!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s