Spezial-Schmuck für Mütter & Babys: Die Zahnen-Halskette [Werbung]

Nachdem ich bereits DIESEN Gastartikel für Georgie Baby Bear schrieb, wollte ich es direkt wissen: Was sind das für bunte Halsketten, die Shopeigentümerin Samantha hier vertreibt?

img_0637

Ich ließ mich aufklären: Die farbigen Schmuckstücke sind ideale Accessoires für Neu-Mütter und auch ein großartiges Mitbringsel zur Geburt. Denn: Der erste Zahn kommt bestimmt.
  

Samantha gestaltet jede Kette liebevoll und erfüllt auch noch alle mir wichtigen Kriterien: Diese Ketten sind für Babys ungefährlich, ungiftig, bissfest und sehen auch noch gut aus.

img_0643

Je nach Geschmack liefert Georgie Baby Bear verschiedene Farbvariationen und Formen.

Eines haben alle Ketten gemeinsam: Das Baby kann darauf herumkauen oder sorglos mit den Schmucksteinen spielen.

Samantha kam aus eigener „Not“ auf das Produkt, und viele Mütter kennen das Problem: Wenn das Baby erstmal greifen kann, ist Essig mit Schmuck tragen. Er würde kaputt gehen, das Baby könnte Kleinteile verschlucken oder sich und die Mama verletzen. Ich spreche aus eigener Erfahrung und verwende momentan nur Ohrstecker, keine Ohrringe mehr… Ketten habe ich ganz abgelegt. Wenn ich ausgehe und daran denke, kann es passieren, dass ich wie ein Christbaumständer funkele. Das ist nun aber wirklich die Seltenheit.

So entwickelte die Eigentümerin von Georgie Baby Bear Schmuck, der „babysicher“ und auch hübsch ist.

Nun also Butter bei die Fische, bzw. hier sind die knallharten Fakten* rund um die Zahnen-Halskette:

  • BPA- und Phthalate-frei
  • Halskette aus natürlicher Seide: Antibakteriell
  • Premium-Silikon in Lebensmittelqualität (wie Schnuller, Fläschchen)
  • Sicherheitsknoten zwischen jeder Perle
  • Selbstlösender Sicherheitsverschluss
  • Erfüllt höchste Sicherheitsstandards

Und für stillende Mütter besitzt die Kette eine praktische Funktion: Das Baby ist mit der Kette beschäftigt.

Von herrlich bunt und rund bis zu seriös und gediegen hat Samantha Schmuck für alle Gelegenheiten im Repertoire. Ich persönlich habe mich für knallbunt – nämlich „Pistazie“ entschieden. Das Baby steht auf Grün. Passt jetzt nicht zu jeder Gelegenheit, wird aber passend gemacht. Und das Baby hat Spaß und beißt begeistert auf den Silikonperlen herum. Beim Tragen stört mich die Kette gar nicht, anfangs hatte ich noch die Befürchtung, dass sie eventuell etwas schwerer als normaler Schmuck sein könnte. Doch weit gefehlt, ich merke die Kette kaum. Außer das Baby zieht daran. Und das Baby ist kräftig: Ich finde den Sicherheitsverschluss übrigens großartig. Danke Samantha für diese Geschäftsidee!

  • Good to know: Bei diesem geschriebenen Artikel handelt es sich um ein sog. Produktreview, einen Produkttest. Für diesen Blog-Artikel wurde von Herstellerseite kein Honorar gezahlt. Ich teste querbeet Produkte rund ums Baby und berichte hier über meine persönlichen Erfahrungen – wenn das Produkt zum Blog passt! Bezahlte Blog-Artikel (Kooperationen etc.) werden entsprechend gekennzeichnet.

    Weitere Tests findet ihr u. a. HIER.

    *lt. Eigentümerin von www.georgiebearbaby.de

    Kommentar verfassen

    Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

    WordPress.com-Logo

    Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

    Twitter-Bild

    Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

    Facebook-Foto

    Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

    Google+ Foto

    Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

    Verbinde mit %s