Ma-ma-Messe: Das erste Mal allein

Ohhhh da sitz ich nun allein im Zug und hab Zeit – fünf Stunden um genau zu sein – und schon vermisse ich meine Süßen! Geht das jedem so?

Aber mal was anderes: Sieht so ein Fensterplatz aus? Hmmm…


Immerhin mehr Beinfreiheit als im Flieger! 


Jetzt wird erst einmal gelesen, und noch ein wenig für Samstag vorbereitet! Für meine Traberblogleser gibt es ein Überraschungsinterview, aber pssst!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s