Baby its cold outside

Kalt. So kalt, dass der Ehemann übrigens mittlerweile im langärmligen Hemd Richtung Büro rennt, das will was heißen.

Manchmal beneide ich das Kind ja bei dieser Kälte. Zum Beispiel heute. Ostwind. Ganz fies. Da wird das Kind in fünf Schichten gefummelt und in den Buggy mit Wintersack gesteckt. Sah das kuschlig aus! 

Ice ice Baby!

Bis Baby, Buggy und Auto fertig waren, war ich komplett durchgefroren. Trotz Winterstiefeln, die Zehen mutierten zu Eisklötzen. Yeah, Zusatzgewichte!

Ich gehe zum Äußersten: Morgen kommen Zehenwärmer zum Einsatz!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s